Garchinger Medientage
2H
Nachlese
Nachlese
schliessen
2H
2H

Alles aus einer Hand

Am 16. und 17. November wurde das neue Demo- und Konferenzzentrum mit der großen Hausmesse "Garchinger Medientage" eröffnet.

"Der Titel Garchinger Medientage wurde mit Bedacht gewählt", erzählt Jörg Sensburg, Geschäftsführer der 2H GmbH & Co. KG. "Zwar liegt der Fokus auf unserem neuen, 1400 Quadratmeter großen Demozentrum. Im Obergeschoß befinden sich jedoch auch große, mit modernster Veranstaltungstechnik ausgerüstete Schulungs- und Konferenzräume. Hier soll künftig nicht nur ein umfangreiches eigenes Seminarprogramm stattfinden, wir wollen den Zugang auch externen Anbietern ermöglichen und so Raum für lebendigen Austausch schaffen." " Im Rahmen unseres Rundum-Services werden Schulungen und Trainings immer wichtiger", erklärt auch Bernhard Mittermüller, Geschäftsführer der LFP-Tochter von 2H, der Vivro GmbH. "Gerade im Bereich Zertifizierungen wird in den kommenden Jahren enormer Bedarf entstehen. Wir setzen dabei in Zusammenarbeit mit der Fogra auf den PSD-Standard, erste Unternehmen wie Staudigl Druck haben den Prozess bereits erfolgreich abgeschlossen." (Siehe LARGE FORMAT 5/12).

Großzügiger Rahmen für Hard- und Software

Während der Veranstaltung, die immerhin 750 Besucher in das Industriegebiet des nahe der Landeshauptstadt München gelegenen Städtchen zog, war das zwar kaum mehr zu erahnen, doch in der Dieselstraße 16, nur wenige Meter vom Hauptquartier der 2H in der Nummer 24 entfernt, war noch Mitte 2012 ein Automotive-Zulieferer beheimatet. "Auf dem Arbeitsweg kam ich immer an dem Areal vorbei", erklärt Sensburg. "Als es dann kurzfristig zu haben war, mussten wir einfach zuschlagen – immerhin suchten wir schon seit einiger Zeit adäquate Räumlichkeiten, um unser wachsendes Maschinen-Programm im entsprechenden Rahmen präsentieren zu können." Neben den beiden Standorten in Garching unterhält die 2H außerdem vor wenigen Jahren neu gebaute Lager- und Demokapazitäten in Nürnberg (siehe LARGE FORMAT 7/08). In rund acht Monaten wurde nun auch das neue Gebäude fast vollständig entkernt und umfassend saniert. "Die letzten Details wurden so ungefähr Stunden vor der Eröffnung fertig", grinst Mittermüller. Doch davon merkte man bei der Hausmesse natürlich nichts: Praktisch alle bei der 2H als Mitglied der Igepa-Gruppe vertretenen Hersteller sind mit Präsentationen vertreten: 3M zeigte die neusten Folien in Live-Verklebe-Vorfährungen direkt am Fahrzeug. Agfa hatte mit der Anapurna M das aktuelle Spitzenmodell nach Garching geliefert, Mimaki präsentierte zu dem Anlass mit dem UV-Kombidrucker JFX500-2131 sogar eine echte Neuheit frisch von der Viscom. Aus dem LFP-Hardware-Bereich waren neben Roland und Seiko unter anderem auch Sigmajet (Grapo) und Polytype vertreten, beide Hersteller bietet die Igepa in Deutschland exklusiv. Doch auch Software und Weiterverarbeitung kamen nicht zu kurz, und dann gab es ja noch eine Fülle von Verbrauchsmaterialien zu sehen: Schließlich entwickelte sich die 2H aus einem Papierlieferanten, und auch heute ist man stolz auf das umfangreiche Mediensortiment für alle Drucktechnologien. "Digitaldruck und Werbetechnik ist zwar unser jüngstes Kind", erklärt Jürgen Billeitner, Product Manager S&W / LFP bei 2H. "in den letzten Jahren haben wir in dem Bereich jedoch ein unheimliches Wissen aufgebaut. Dabei können wir auf die bewährte Igepa-Logistik und den Verbund in der Gruppe zurückgreifen. Und das bedeutet, dass wir auch große Mengen von Digitaldruckmedien schnell und zuverlässig liefern können – in aller Regel binnen 24 Stunden. Das ist nicht nur praktisch für den Druckdienstleister, sondern kann diesem auch bares Geld sparen: Durch die Just-in-Time-Lieferung kann die Lagerhaltung reduziert werden, so dass auch weniger Kapital gebunden wird. Der Großformatdruck ist erwachsen geworden, wir haben die Services dazu."

Kontakt:
www.igepagroup.com
schliessen
2H
2H

Liebe Besucher, Kunden und Freunde des Hauses.

Am 16. und 17.11.2012 waren Sie unsere Gäste anlässlich der "Garchinger Medientage. Print & Kommunikation 2012".

Wir haben diesen Anlaß genutzt, um uns als "die neue 2H" mit unseren 7 Geschäftsfeldern zu präsentieren.
Bei dieser Gelegenheit konnten Sie unser neues Democenter für Digitaldrucksysteme in der Dieselstraße 16, 85748 Garching, kennenlernen. Wir würden uns freuen, wenn Sie Neues und Interessantes mitnehmen konnten und haben zur Erinnerung an die Veranstaltung Eindrücke und Statements für Sie zusammengestellt.

Wir sagen Danke für Ihren Besuch, freuen uns auf weiterhin gute Zusammenarbeit
und wünschen nun viel Spaß mit dem Rückblick.

Ihr Jörg Sensburg
Geschäftsführer
Unterschrift